Wie gut ist Ihr englisch? Warum Sie die Zeiten beherrschen sollten

In der heutigen globalisierten Welt wird es immer wichtiger, Englisch zu beherrschen. Insbesondere bei der Bewerbung auf Englisch sind gute Englischkenntnisse von entscheidender Bedeutung. Eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch erfordert jedoch nicht nur ein umfassendes Vokabular und eine korrekte Grammatik, sondern auch die Fähigkeit, die richtigen Zeitformen zu verwenden.

Warum ist die Beherrschung der Zeiten so wichtig? Die Verwendung der richtigen Verben und Zeitformen in der Bewerbung kann einen großen Einfluss auf den Gesamteindruck machen, den Sie bei potenziellen Arbeitgebern hinterlassen. Ein korrekter Gebrauch der Zeiten hilft, Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten auf eine klare und prägnante Weise zu kommunizieren.

Kernbotschaften:

  • Beherrschen der verbundenen Zeiten ist wichtig bei der Bewerbung auf Englisch
  • Korrekte Verwendung von Zeiten im Lebenslauf können den Gesamteindruck beeinflussen
  • Die richtigen Zeiten helfen, Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten klar und prägnant zu kommunizieren

Warum Bewerbungen auf Englisch schreiben?

In der heutigen globalisierten Arbeitswelt ist Englisch die Lingua Franca. Unternehmen agieren international und suchen nach Mitarbeitern, die in der Lage sind, auf Englisch zu kommunizieren. Wenn Sie sich auf eine Stelle im Ausland bewerben, wird diese höchstwahrscheinlich auf Englisch ausgeschrieben sein. Aber auch in Deutschland werden immer häufiger Englischkenntnisse vorausgesetzt, insbesondere in international tätigen Unternehmen.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, ist es wichtig, sich auf Englisch präsentieren zu können. Eine Bewerbung auf Englisch zeigt, dass Sie nicht nur über solide Englischkenntnisse verfügen, sondern auch bereit sind, sich auf internationales Terrain zu begeben. Es ist ein Zeichen für Flexibilität und Offenheit, was in einer globalisierten Arbeitswelt von unschätzbarem Wert ist.

Die Bedeutung der Zeiten in der Bewerbung

Die richtige Verwendung der Zeiten in der Bewerbung auf Englisch ist von großer Bedeutung, da sie einen Einblick in Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen gibt und Ihre Professionalität unter Beweis stellen kann. Durch die korrekte Verwendung der Zeiten können Sie als kompetenter und zuverlässiger Kandidat wahrgenommen werden.

Vergangenheitsform Gegenwart Zukunft
„In meiner vorherigen Position war ich für die Koordination des Teams zuständig.“ „Ich arbeite derzeit als Projektleiter.“ „Ich werde meine Fähigkeiten und Erfahrungen einsetzen, um das Unternehmen voranzubringen.“

Es ist wichtig, die Zeiten konsistent zu verwenden und eine klare Erzählstruktur zu schaffen. Vermeiden Sie es, zwischen verschiedenen Zeiten zu wechseln, da dies Verwirrung stiften und den Eindruck erwecken kann, dass Sie sich nicht vollständig mit dem Inhalt Ihrer Bewerbung auseinandergesetzt haben.

Verwenden Sie die Vergangenheitsform, um über vergangene Erfahrungen und Leistungen zu sprechen, die Sie in früheren Positionen erworben haben. Nutzen Sie die Gegenwartsform, um über aktuelle Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu sprechen, die Sie derzeit übernehmen. Verwenden Sie die Zukunft, um Ihre Ziele und Ambitionen für die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Unternehmen zu beschreiben.

Beachten Sie jedoch, dass es auch Ausnahmen geben kann, in denen die Verwendung anderer Zeiten angemessen ist. Zum Beispiel kann die Verwendung der Gegenwartsform in einem Anschreiben dazu beitragen, eine direkte und aktive Sprache zu erzeugen und das Interesse des Arbeitgebers zu wecken.

Daher sollten Sie darauf achten, die richtigen Zeiten zu wählen, um Ihre Kompetenzen und Erfahrungen so gut wie möglich zu präsentieren.

Die richtige Zeitform wählen

Bei der Verwendung der richtigen Zeitform in der Bewerbung geht es darum, Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten klar und präzise darzustellen. Es ist wichtig, die Zeitformen korrekt zu nutzen, um eine zusammenhängende und gut strukturierte Erzählung zu erstellen.

Wenn Sie sich auf vergangene Erfahrungen beziehen, verwenden Sie am besten die Vergangenheitsform. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie dabei bleiben und nicht zwischen verschiedenen Zeitformen wechseln.

Falsch Ich habe Erfahrung in der IT-Branche und ich arbeite derzeit als Projektmanager.
Richtig Ich habe Erfahrung in der IT-Branche und arbeitete als Projektmanager.

Bei der Beschreibung Ihrer aktuellen Arbeitserfahrung sollten Sie die Gegenwartsform verwenden.

Wenn Sie zukünftige Pläne oder Ziele beschreiben, verwenden Sie am besten die Zukunft.

Einige der häufigsten Zeitformen, die in der Bewerbung verwendet werden, sind:

  • Präsens
  • Vergangenheit
  • Zukunft
  • Perfekt
  • Plusquamperfekt
  • Futur II

Es kann jedoch auch in einigen Fällen angemessen sein, andere Zeitformen zu verwenden, wie beispielsweise das Present Progressive, um laufende Projekte zu beschreiben.

Signalwörter für die Zeiten in der Bewerbung

Die Verwendung von Signalwörtern kann dabei helfen, Ihre Aussagen in der richtigen Zeitform zu formulieren und einen reibungslosen Übergang zwischen den verschiedenen Zeitformen zu schaffen.

Hier sind einige Beispiele von Signalwörtern, die in der Bewerbung häufig verwendet werden:

Zeitform Signalwörter
Präsens aktuell, derzeit, momentan, regelmäßig
Vergangenheit damals, früher, bereits, vergangene
Zukunft in Zukunft, demnächst, bald, vorhaben
Perfekt schon, bereits, seit, gerade
Plusquamperfekt vorher, vorhergehend, zuvor, hatte
Futur II werden, in fünf Jahren, nächstes Jahr

Die Vergangenheitsform in der Bewerbung

Die Vergangenheitsform ist ein wichtiger Teil der englischen Sprache und spielt auch in Bewerbungen eine große Rolle. Sie wird genutzt, um vergangene Erfahrungen zu beschreiben und Erfolge in vergangenen Positionen zu betonen.

Signalwörter im Simple Past: Signalwörter im Present Perfect:
yesterday already
last week yet
in 2015 ever
ago just

Beim Schreiben Ihrer Bewerbung sollten Sie darauf achten, die Vergangenheitsform konsequent zu nutzen und nicht zwischen verschiedenen Zeitformen zu wechseln. Dies kann dazu führen, dass Ihre Bewerbung inkonsistent und unprofessionell wirkt.

Vermeiden Sie außerdem die Verwendung von Umgangssprache und konzentrieren Sie sich stattdessen auf eine präzise und klare Beschreibung Ihrer vergangenen Erfahrungen und Fähigkeiten.

Gegenwart und Zukunft in der Bewerbung

Die Verwendung von Gegenwart und Zukunft in der Bewerbung ist ebenso wichtig wie die Beherrschung der Vergangenheitsform. Während die Vergangenheitsform Ihre bisherige berufliche Erfahrung beschreibt, nutzen Sie die Gegenwarts- und Zukunftsformen, um Ihre Fähigkeiten und Ziele zu betonen.

Verwenden Sie die Gegenwart, um Ihre derzeitige Tätigkeit und Ihre Fähigkeiten zu beschreiben. Zum Beispiel: „Ich arbeite derzeit als Marketing Manager und entwickle erfolgreiche Marketingstrategien für unsere Kunden.“ Durch die Verwendung der Gegenwart betonen Sie, welche Fähigkeiten Sie aktuell einsetzen und welche Erfolge Sie dabei erzielen.

Die Verwendung der Zukunft kann Ihre Ziele und Ambitionen betonen. Zum Beispiel: „Ich möchte meine Fähigkeiten im Projektmanagement weiter ausbauen und in Zukunft ein Team von Projektmanagern leiten.“ Durch die Verwendung der Zukunft betonen Sie, welche Ziele Sie haben und welche Fortschritte Sie in Ihrer Karriere machen möchten.

Es ist wichtig, die Gegenwarts- und Zukunftsformen gezielt und angemessen zu verwenden und nicht zu übertreiben. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Ziele realistisch und durch Ihre bisherigen Erfahrungen unterstützt darstellen.

Signalwörter für die Zeiten in der Bewerbung

Signalwörter können Ihnen dabei helfen, die verschiedenen Zeiten korrekt und fließend in Ihrer Bewerbung auf Englisch zu verwenden. Hier sind einige Beispiele für Signalwörter, die jeweils einer bestimmten Zeitform zugeordnet sind:

Zeitform Signalwörter
Simple Present always, often, usually, sometimes, rarely, never
Present Continuous now, at the moment, currently, these days
Simple Past yesterday, last week, two years ago, in 2010
Past Continuous while, when, as
Present Perfect already, yet, ever, never, so far
Present Perfect Continuous for, since
Simple Future tomorrow, next week, in a year, soon
Future Continuous at this time tomorrow, this time next week

Verwenden Sie die Signalwörter, die am besten zu Ihrem Background und Ihren Erfahrungen passen, um Ihre Bewerbung auf Englisch aufzuwerten und zu organisieren.

Tipps zur Verbesserung Ihres Englischkenntnisse

Wenn Sie Ihre Englischkenntnisse verbessern möchten, gibt es einige effektive Methoden, die Sie anwenden können:

  1. Lernen Sie neue Vokabeln: Um in der Lage zu sein, eine Bewerbung auf Englisch zu verfassen, müssen Sie über einen ausreichenden Wortschatz verfügen. Erweitern Sie Ihre Kenntnisse durch das Lesen englischer Texte oder mithilfe von Vokabeltrainer-Apps und -Büchern.
  2. Verbessern Sie Ihre Grammatik: Die Kenntnis von Grammatikregeln ist entscheidend für eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch. Nutzen Sie Übungshefte oder Online-Kurse, um Ihre Grammatikkenntnisse zu festigen.
  3. Sprechen Sie Englisch: Das Sprechen von Englisch hilft Ihnen, ein Gefühl für die Sprache und ihre Aussprache zu bekommen. Suchen Sie sich Sprachpartner oder nehmen Sie an einem Englischkurs teil.
  4. Lesen und hören Sie englische Texte: Lesen Sie englische Zeitungen, Bücher oder schauen Sie englische Filme und TV-Serien, um Ihr Verständnis und Ihre Ausdrucksfähigkeit zu verbessern.
  5. Verfassen Sie Übungstexte: Üben Sie das Verfassen von Bewerbungen auf Englisch, indem Sie Übungstexte schreiben und Korrekturen von einem Englischlehrer oder -sprecher einholen.

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Englischkenntnisse verbessern und eine überzeugende Bewerbung auf Englisch verfassen.

Mustervorlage einer Bewerbung auf Englisch

Um Ihnen dabei zu helfen, eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch zu verfassen, haben wir eine Mustervorlage erstellt, die Ihnen als Orientierung dienen kann. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese Vorlage an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen sollten, um sich von anderen Bewerbern abzuheben.

Name: Max Mustermann
Adresse: Musterstraße 1, 12345 Musterstadt
E-Mail: max.mustermann@email.com
Telefon: +49 123 456789

Beruflicher Werdegang

  1. Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre
    Universitat München, München, Deutschland
    September 2015 – Juli 2018
  2. Praktikum im Bereich Marketing
    Firmenname GmbH, München, Deutschland
    Juni 2017 – August 2017
  3. Master of Science in Marketing
    University of Warwick, Coventry, Vereinigtes Königreich
    September 2018 – Juli 2019
  4. Praktikum im Bereich Vertrieb
    Unternehmensname AG, London, Vereinigtes Königreich
    Mai 2019 – August 2019
  5. Marketing Manager
    Firma XYZ, Berlin, Deutschland
    September 2019 – heute

Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Fließend in Englisch und Deutsch
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Motivation und Flexibilität

Motivationsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,
als Marketing Manager bei Firma XYZ bin ich bestrebt, meine Fähigkeiten und Kenntnisse in einem internationalen Umfeld weiter auszubauen. Die Möglichkeit, bei Unternehmen in englischsprachigen Ländern zu arbeiten, reizt mich daher sehr.
Ich habe während meines Studiums in München und meines Praktikums in London bereits wertvolle Erfahrungen im internationalen Umfeld gesammelt und bin fähig, mich schnell an unterschiedliche kulturelle und sprachliche Gegebenheiten anzupassen. Ich bin zudem davon überzeugt, dass meine Fähigkeit, professionelle Beziehungen mit Kunden aus verschiedenen Ländern aufzubauen und zu pflegen, mir in diesem Job nützlich sein wird.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Chance geben würden, diese Fähigkeiten in Ihrem Unternehmen unter Beweis zu stellen.
Mit freundlichen Grüßen,
Max Mustermann

Fehler, die vermieden werden sollten

Beim Schreiben einer Bewerbung auf Englisch gibt es einige Fehler, die vermieden werden sollten, um einen professionellen Eindruck zu vermitteln. Hier sind einige der häufigsten Fehler:

Fehler Warum es vermieden werden sollte
Verwendung falscher Zeitformen Es kann den Eindruck erwecken, dass Sie die englische Sprache nicht gut beherrschen oder dass Sie sich nicht ausreichend Zeit genommen haben, um Ihre Bewerbung zu überprüfen.
Übersetzungen von Redewendungen aus der eigenen Sprache Dies kann zu unverständlichen oder unpassenden Formulierungen führen, die den Leser verwirren oder abschrecken können.
Zu lange oder zu kurze Sätze Zu lange Sätze können verwirrend sein und den Lesefluss unterbrechen, während zu kurze Sätze den Eindruck erwecken können, dass der Verfasser keine komplexen Zusammenhänge ausdrücken kann.

Indem Sie diese Fehler vermeiden und sich auf eine klare und präzise Sprache konzentrieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre Bewerbung auf Englisch professionell und überzeugend wirkt.

Erfolgreiche Bewerbung auf Englisch: Zusammenfassung

Um eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch zu schreiben, ist es wichtig, ein gutes Sprachverständnis zu haben und die Zeiten richtig zu beherrschen. In diesem Artikel haben wir besprochen, warum es notwendig ist, Bewerbungen auf Englisch zu schreiben, wie man die Bedeutung der Zeiten in der Bewerbung versteht und wie man die richtige Zeitform auswählt.

Wir haben auch die Verwendung der Vergangenheitsform, der Gegenwart und Zukunft sowie signalwörter für die Zeiten in der Bewerbung behandelt. Darüber hinaus haben wir hilfreiche Tipps zur Verbesserung Ihrer Englischkenntnisse und eine Mustervorlage für eine Bewerbung auf Englisch bereitgestellt.

Es ist wichtig, bei der Erstellung Ihrer Bewerbung auf Englisch Fehler zu vermeiden. Verbessern Sie Ihre Chancen, indem Sie die Tipps aus diesem Artikel anwenden und sicherstellen, dass Ihre Bewerbung kohärent und gut strukturiert ist.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch ein wichtiger Schritt für eine erfolgreiche Karriere ist. Nutzen Sie die hier besprochenen Strategien, um sich von anderen Bewerbern abzuheben und das Interesse potenzieller Arbeitgeber zu wecken.

Fazit

Insgesamt ist es von großer Bedeutung, die englische Sprache und insbesondere die Verbformen zu beherrschen, um eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch zu verfassen. Durch die Verwendung der richtigen Zeitformen können Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen effektiv kommunizieren und den Arbeitgebern einen positiven Eindruck vermitteln.

Die Tipps und Empfehlungen in diesem Artikel können Ihnen dabei helfen, Ihre Englischkenntnisse zu verbessern und eine überzeugende Bewerbung zu schreiben. Vermeiden Sie verbreitete Fehler und nutzen Sie die Signalwörter für die verschiedenen Zeitformen, um eine klare und zusammenhängende Geschichte zu erzählen.

Mit der Mustervorlage und den praktischen Ratschlägen haben Sie alle Werkzeuge zur Hand, um erfolgreich eine Bewerbung auf Englisch zu schreiben. Nutzen Sie diese Ressourcen und heben Sie sich von anderen Bewerbern ab.

FAQ

Q: Wie gut muss mein Englisch sein, um eine erfolgreiche Bewerbung zu schreiben?

A: Um eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch zu schreiben, ist es wichtig, über gute Englischkenntnisse zu verfügen. Ein solides Verständnis der Sprache und die Fähigkeit, die Zeiten richtig anzuwenden, sind entscheidend.

Q: Warum sollte ich Bewerbungen auf Englisch schreiben?

A: In der heutigen globalisierten Arbeitswelt ist es von Vorteil, Bewerbungen auf Englisch zu schreiben. Viele Unternehmen arbeiten international und erwarten daher, dass Bewerber sich gut auf Englisch ausdrücken können.

Q: Welche Rolle spielen die Zeiten in einer Bewerbung?

A: Die Zeiten spielen eine wichtige Rolle in einer Bewerbung, da sie die zeitliche Abfolge von Ereignissen und Erfahrungen vermitteln. Sie beeinflussen den Gesamteindruck, den potenzielle Arbeitgeber von Ihnen erhalten.

Q: Wie wähle ich die richtige Zeitform für meine Bewerbung?

A: Um die richtige Zeitform für Ihre Bewerbung auszuwählen, sollten Sie überlegen, welche Erfahrungen Sie hervorheben möchten und welchen Eindruck Sie vermitteln wollen. In der Regel werden Vergangenheitsformen für abgeschlossene Ereignisse verwendet und Gegenwarts- oder Zukunftsformen für aktuelle oder zukünftige Ereignisse.

Q: Wie verwende ich die Vergangenheitsform richtig in meiner Bewerbung?

A: Um die Vergangenheitsform richtig in Ihrer Bewerbung zu verwenden, sollten Sie klare und präzise Informationen über Ihre vergangenen Erfahrungen geben. Verwenden Sie signalisierende Wörter wie „dann“, „früher“ oder spezifische Zeitangaben, um den Kontext zu verdeutlichen.

Q: Wie nutze ich die Gegenwart und Zukunft in meiner Bewerbung?

A: Die Gegenwart und Zukunft in Ihrer Bewerbung können verwendet werden, um Ihre aktuellen Fähigkeiten, Erfahrungen und zukünftigen Ziele hervorzuheben. Nutzen Sie diese Zeiten, um Ihre Motivation und Pläne für die Zukunft zu verdeutlichen.

Q: Welche Signalwörter kann ich in meiner Bewerbung verwenden, um die Zeiten richtig zu strukturieren?

A: Signalwörter können Ihnen dabei helfen, die Zeiten in Ihrer Bewerbung richtig zu strukturieren. Beispiele für Vergangenheitsformen sind „früher“, „vorher“ und „damals“, während „jetzt“, „gegenwärtig“ und „in Zukunft“ auf Gegenwart und Zukunft hinweisen.

Q: Haben Sie Tipps zur Verbesserung meiner Englischkenntnisse für die Bewerbung?

A: Um Ihre Englischkenntnisse für die Bewerbung zu verbessern, empfehlen wir regelmäßiges Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen auf Englisch. Praktizieren Sie mit englischen Texten, Filmen und Muttersprachlern, um Ihr Verständnis und Ihren Ausdruck zu stärken.

Q: Können Sie mir eine Mustervorlage für eine Bewerbung auf Englisch geben?

A: Ja, wir stellen eine Mustervorlage für eine Bewerbung auf Englisch zur Verfügung. Diese Vorlage enthält Beispiele für die Verwendung der richtigen Zeitformen und kann Ihnen als Leitfaden dienen.

Q: Welche Fehler sollte ich vermeiden, wenn ich eine Bewerbung auf Englisch schreibe?

A: Es ist wichtig, Fehler in Ihrer Bewerbung auf Englisch zu vermeiden. Zu den häufigsten Fehlern gehören inkorrekte Verwendung der Zeiten, mangelnde Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse sowie schlechter Ausdruck. Achten Sie darauf, Ihre Bewerbung gründlich Korrektur zu lesen.

Q: Was sind die wichtigsten Punkte, um eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch zu schreiben?

A: Eine erfolgreiche Bewerbung auf Englisch erfordert gute Englischkenntnisse, eine korrekte Verwendung der Zeiten, eine klare und präzise Darstellung Ihrer Erfahrungen und Fähigkeiten sowie eine sorgfältige Korrektur der Bewerbung auf Grammatik- und Rechtschreibfehler.

Nach oben scrollen