Sehr geehrter Herr (…)!

Ich weiß, dass es der Berufswunsch vieler männlicher Jugendlicher ist, eine Ausbildung Kfz zu absolvieren. Ich möchte es jedoch nicht nur bei diesem Wunsch belassen, sondern ihn in die Tat umsetzen und bewerbe mich hiermit um die Lehrstelle, die Sie in dem Stellenmarkt Ihrer Homepage ausgeschrieben haben.

Mein privates Interesse gilt schon lange dem „Schrauben und Basteln“ am Auto. Damit ich in Zukunft jedoch nicht nur mit öligen Händen unter dem Auto liege und ausprobiere, sondern weiß, warum ich wann welchen Handgriff mache und alle Kfz-Teile, Schrauben oder Geräte wie aus der Pistole geschossen benennen kann, möchte ich den Beruf von Grund auf erlernen.

Das vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabengebiet rund um Diagnoseerstellung, Reparatur und Fehlerbehebung, Wartung und Prüfung deckt perfekt sich mit meinen Interessen und Neigungen.

Meine Schullaufbahn werde ich im Sommer diesen Jahres mit einem erweiterten Hauptschulabschluss beenden. Im Rahmen des schulischen Angebotes habe ich ein Berufspraktikum absolviert. Die dabei erworbenen Kenntnisse haben es mir ermöglicht, dem Werkstattleiter bei dem Wechsel von Reifen, der Prüfung des Reifendrucks sowie der Überprüfung des Ölstandes zur Hand zu gehen.

Meine persönlichen Stärken sehe ich in meinem Ehrgeiz, meiner Ausdauer und meiner hohen Lernbereitschaft. Ich bringe viel Eigeninitiative, Motivation und Engagement mit. Meinen Arbeitsstil würde ich als gewissenhaft, konzentriert und präzise bezeichnen, wobei ich nicht nur mit dem Kopf arbeiten, sondern auch kräftig zupacken kann. Ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen und bemühe mich stets um eine zeitnahe Lösung der an mich gestellten Aufgaben, die Sie als Vorgesetzten und den Kunden gleichermaßen zufrieden stellt. Ich bin ein Teamplayer, kann aber auch gut alleine arbeiten, bin offen und kommunikativ und gelte als fleißig, belastbar und stets pünktlich.

Ich freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Kennen lernen und stehe selbstverständlich für ein Praktikum im Vorfeld der Ausbildung gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Thema: Richtiges Bewerbungsschreiben für die Ausbildung KFZ