Sehr geehrte Frau (…),

im Onlineportal der Agentur für Arbeit bin ich auf Ihre Anzeige aufmerksam geworden, in der Sie Lehrstellen für die Massage Ausbildung ausschreiben. Hiermit bewerbe ich mich um eine dieser Lehrstellen.

Ich werde dieses Jahr die XXX-Hauptschule beenden. Meine Lieblingsfächer sind Physik, Chemie und Biologie, wodurch mir während der Ausbildung sicher leicht fallen wird, die physikalischen und chemischen Wirkungsweisen einiger Therapien zu verstehen. Mein überdurchschnittliches Interesse insbesondere an der menschlichen Anatomie ist für die Arbeit mit dem Bewegungsapparat und seiner Funktionsweise sicher ein großer Vorteil.

Im Zuge des schulischen Angebotes habe ich ein Berufspraktikum in einer Massagepraxis absolviert, durch das ich erste Einblicke in das Berufsbild des Masseurs und medizinischen Bademeisters erhalten habe. Während des Praktikums habe ich verschiedene Therapieformen, wie beispielsweise durch den Einsatz von Wasser, Licht oder Wärme kennen gelernt, durfte bei der Vorbereitung der Hilfsmittel und Geräte assistieren und habe eine kurze Einweisung in die Erstellung von Terminplänen, der Dokumentation des Behandlungsverlaufes sowie die Abrechnungsmodalitäten erhalten. Zudem wurde mein Berufswunsch durch den Besuch unseres örtlichen Schwimmbades und durch Gespräche mit dem dort tätigen Personal im Wellnessbereich bestärkt.

Meine persönlichen Stärken liegen in meiner kommunikativen und aufgeschlossenen Art, in einem ausgeprägten Sinn für Verantwortung und viel Eigeninitiative. Ich kann gut auf Menschen zugehen, bin dabei jedoch immer höflich, zuvorkommend und einfühlsam. Ich befolge Anweisungen strikt und genau, bin selbstbewusst und eigenständig und arbeite mich schnell in mir unbekannte Themen ein. Ich gelte als zuverlässig und vertrauenswürdig und lege sehr viel Wert auf Ordnung, Sauberkeit und Hygiene. Ein gepflegtes und pünktliches Erscheinen sowie gute Umgangsformen sind für mich selbstverständlich.

Wie in Ihrer Anzeige formuliert, lege ich meiner Bewerbung ein ärztliches Attest als Nachweis meiner gesundheitlichen Eignung zur Ausübung des Berufes bei.

Ich freue mich, wenn ich Sie überzeugen konnte, mich zu einem persönlichen Gespräch einzuladen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Thema: Bewerbung für die Massage Ausbildung