Sehr geehrte Frau (…),

bei der Planung meiner beruflichen Zukunft habe ich mich für eine Ausbildung Mediengestalter entscheiden, weil mich die Balance zwischen kreativem Arbeiten auf der einen Seite und solidem Handwerk auf der anderen Seite überzeugt.

Meine Stärken liegen in einem großen Interesse an Werbung und Marketing, in der Planung und Organisation, aber auch an der Freude am Umgang mit Kunden und Kollegen. Den Grundstein für die Ausbildung habe ich versucht, durch meine kürzlich bestandene Hochschulreife mit den Leistungskursen Mathematik und Kunst, sowie den Prüfungsfächern Deutsch und Psychologie zu legen.

Erste Berufserfahrungen konnte ich durch ein Praktikum bei einer Werbeagentur sammeln, bei dem ich Einblicke in die Planung, das Entwerfen, das Umsetzten und die Herstellung von unterschiedlichen Medienprodukten gewonnen habe. Neben einer Affinität zum Umgang mit dem Computer, dem Umgang mit Daten und Zahlen, aber auch großer Freude an der Gestaltung und Fertigung von dekorativen Elementen, zeichnet mich Kreativität, eine hohe Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Flexibilität aus.

Ich bin der Meinung, dass ich mich in allen Bereichen der Mediengestaltung, sowohl in Planung, Recherche und Konzeption, der Kostenberechung und Abstimmung mit dem Kunden als auch in der gestalterischen und handwerklichen Umsetzung wohl fühlen werde. Ein punklichtes, freundliches, selbstbewusstes und gepflegtes Auftreten sind dabei selbstverständlich.

Um Ihnen einen ersten Eindruck meiner Person zu vermitteln, habe ich eine Bewerbungsmappe erstellt, die neben der Beschreibung meiner Person erste Arbeitsproben in Anlehnung an Projekte Ihrer Agentur enthält. Ich freue mich sehr, wenn meine Ideen Ihren Geschmack treffen und ich mich zu einem persönlichen Gespräch mit Ihnen zusammensetzen dürfte. Um Ihr Unternehmen jedoch nicht nur durch theoretische Recherche, sondern auch in der Praxis besser kennen zulernen, absolviere ich im Vorfeld der Ausbildung gerne ein Praktikum.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Thema: Anschreiben Vorlage für die Ausbildung als Mediengestalter